PDO-Fadenlifting 

Das Fadenlifting kombiniert eine Straffung der Haut mit einem Volumenaufbau. Es eignet sich besonders für den Gesichts- und Halsbereich, kann aber auch an den Armen oder den Oberschenkelinnenseiten zum Einsatz kommen. Die Fäden bestehen aus einem resorbierbaren Material und können entweder mit oder ohne Verankerung (Widerhaken) im Gewebe platziert werden. Während ihrer Auflösung werden die Fäden nach und nach durch körpereigenes Kollagen ersetzt und unterstützten so den Aufbau eines neuen, natürlichen Stützgerüstes.

Das Faden-Lift (PDO) eignet sich zur:

  • Anhebung der Augenbrauen (Augenbrauen-Lift, Brow-Lift)
  • Straffung und Konturierung des Gesichts 
  • Konturierung des Unterkiefers und Anhebung von "Hängebäckchen"
  • Glättung der Nasolabialfalte
  • Glättung von Marionettenfalten

Die Behandungen werden in Lokalanästhesie durchgeführt.

Nach der Behandlung können Hämatome auftreten, die sich in der Regel nach 2-3 Tagen zurückbilden. 

 

Kurz zusammengefasst:

Behandlungsdauer15-30 Minuten
NakroseLokalanästhesie
Kosten250-1200€
Nachbehandlungkeine
Gesellschaftsfähigkeitnach 2-3 Tagen
Sportnach 2-3 Tagen
  • English (UK)
  • Deutsch

focus top mediziner 2017

Schlosspark Klinik Ludwigsburg

Sehr geehrter Besucher,

wir bemühen uns stets, unsere Informationen aktuell und auf dem neuesten Stand der Technik bereitzustellen.
Leider ist es uns deshalb nicht möglich, alle älteren Browserversionen zu berücksichtigen.
Um unsere Seiten optimal anzuzeigen, verwenden Sie bitte eine aktuelle Version des Internet Explorers oder alternativ Mozilla Firefox, Opera, Safari.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Schlosspark Klinik Ludwigsburg