Schlosspark Klinik – Ihre Spezialisten für eine Oberschenkelstraffung im Raum Stuttgart

Nach einer Gewichtsreduktion oder einer Fettabsaugung kann die Haut an den Oberschenkel an Elastizität verlieren. So bilden sich überschüssige Hautpartien, die nicht von alleine wieder verschwinden. Eine Oberschenkelstraffung an der Schlosspark Klinik in Ludwigsburg ist ein operativer Eingriff mit dem Ziel, die überschüssige Haut zu entfernen – für wohlgeformte, definierte Oberschenkel.

Kurz zusammengefasst (Oberschenkelstraffung):

Behandlungsdauerca. 120 Minuten
NarkoseVollnarkose
Klinikaufenthaltstationär (1-2 Tage)
Kostenab 4500 €
Nachbehandlung6 Wochen
Fadenzugnicht erforderlich
Gesellschaftsfähigkeitnach 1 Woche
Sportnach 6 Wochen

Eine Oberschenkelstraffung an der Schlosspark Klinik beinhaltet zudem folgende Leistungen:

  • Preisgarantie über 12 Monate
  • Zweites Beratungsgespräch
  • komplettes präoperatives Labor
  • Anästhesie, stationärer Aufenthalt für eine Nacht im Einzelzimmer
  • 24h-Notfall-Telefon
  • alle notwendigen Medikamente
  • unbegrenzte Anzahl an Nachkontrollen
  • Hilfestellung beim Abschluss einer Folgekostenversicherung
  • Hilfestellung bei Fragen zur Finanzierung
  • kostenfreier Parkplatz direkt vor der Klinik an allen Behandlungstagen

Was kostet eine Oberschenkelstraffung?

Verschiedene Faktoren spielen bei den Kosten für eine Oberschenkelstraffung eine Rolle, wie etwa die Dauer des Eingriffs. So lässt sich der Preis für die Operation nicht pauschal angeben, sondern ist von Patient zu Patient verschieden. Einen ersten Überblick über die Kosten erhalten Sie durch den individuellen Kostenplan.

Wie läuft eine Oberschenkelstraffung ab?

Bevor der Eingriff beginnt, findet ein finales Aufklärungsgespräch ab. Sie haben Gelegenheit, noch offene Fragen zu stellen und erfahren, wie genau der Ablauf sich darstellt. Anschließend wird die Schnittführung markiert und die Operation kann beginnen. Über die Schnitte erfolgt die Entfernung der erschlafften Haut. Die Schnittführung erfolgt an unauffälligen Stellen, sodass die Narben später nahezu unsichtbar sind.

Was sollte nach dem Oberschenkel straffen beachtet werden?

Für etwa sechs Wochen müssen Sie spezielle Kompressionsstrümpfe tragen. Wir verwenden selbst auflösendes Nahtmaterial, sodass nach der Operation keine Fäden gezogen werden müssen. Eine Narbenprophylaxe ist zusätzlich Teil unserer Nachbehandlung.

  • Русский (Россия)
  • English (UK)
  • Deutsch
Schlosspark Klinik Ludwigsburg

Sehr geehrter Besucher,

wir bemühen uns stets, unsere Informationen aktuell und auf dem neuesten Stand der Technik bereitzustellen.
Leider ist es uns deshalb nicht möglich, alle älteren Browserversionen zu berücksichtigen.
Um unsere Seiten optimal anzuzeigen, verwenden Sie bitte eine aktuelle Version des Internet Explorers oder alternativ Mozilla Firefox, Opera, Safari.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Schlosspark Klinik Ludwigsburg